Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage
Manuelle Lymphdrainage

Als manuelle Lymphdrainage bezeichnet man die Technik mit der man die Transportaktivität des Lymphsystems steigern kann. Dieses ist erforderlich wenn es zu einer Ödembildung (Schwellung) im Körper kommt.

 

Die Ursachen eines Ödems können Verletzungen (Bandrupturen, Frakturen, Stauchungen, Entzündungen), Operationen oder erblich bedingte Erkrankungen (das Fehlen von bestimmten Lymphbahnen) sein. Allerdings hat die Praxis gezeigt, dass auch Patienten mit chronischen Entzündungs- und Schmerzsymptomen auf solch eine Behandlung positiv reagieren.

 

Die manuelle Lymphdrainage ist im Gegensatz zu der klassischen Massage sehr sanft, da der Therapeut mit sehr wenig Druck arbeitet und eher oberflächlich versucht, die gestaute Füssigkeit wieder in Richtung Lymphgefäßsystem zu schieben.

 

Bei schweren Fällen von Ödemen ist eine Kompression der betroffenen Körperpartien indiziert.

 

Adresse

Physiotherapie Iordanis Michailidis 

Sparkassenplatz 10

85221 Dachau

Öffnungszeiten

Mo 08:00-12:30 13:00-20:00
Di 08:00-12:30 13:00-20:00
Mi 08:00-12:30 13:00-20:00
Do 08:00-12:30 13:00-20:00
Fr 08:00-13:00 14:00-20:00

 

 

Google+

Facebook